Aktuelles‎ > ‎Termine‎ > ‎

Aktuelle Termine

veröffentlicht um 06.09.2019, 10:24 von Ulrich Seibert   [ aktualisiert: 19.03.2021, 08:04 ]
Wegen Corona b.a.w. leider keine Präsenz-Termine ...

Datum  Zeit  Ort   Veranstaltung
Sa., 27.3.202110:00 Uhrhttps://www.youtube.com/channel/UCmDQxKp8HQSY8DP8rl1wJpAFreigabe der Online-Lesung von "Totenreich - Secrets of the Ne'arin, Band 1"

"Totenreich - Secrets of the Ne'arin" ist der erste Band einer Trilogie, bei der es um diverse Mysterien des Alten Ägypten in der heutigen Zeit geht. In "Totenreich" findet eine russische Archäologin namens Irina Markovna per Zufall unter der Cheops-Pyramide eine bisher unentdeckte und stark gesicherte Kammer, die von den Alten Ägyptern als Eingang zur Duat, der ägyptischen Unterwelt, gekennzeichnet wurde. Die Kammer wird geöffnet und erforscht … diversen Warnungen zum Trotz. Kurz darauf ereignen sich mysteriöse Morde, zunächst nur in unmittelbarer Nähe der Pyramiden. Doch … sie weiten sich aus …

Irina weigert sich hartnäckig, einen Zusammenhang zwischen diesen "Osiris-Morden" und ihrer Arbeit zu sehen und sieht Islamisten am Werk … aber erst mal eines nach dem Anderen: In dieser Lesung geht es um die Entdeckung der Kammer unter der Pyramide. Wer Lust auf mehr hat, kann noch in diese Lesung hineinhören (https://youtu.be/o7kx6WRWwns) oder sich in der Buchhandlung seines Vertrauens das Buch selbst holen …
Mi., 21.4.2021

21:00 Uhr
Radio Lora 92,4 (FM, DAB+, Internet)Aus der Sendereihe "Die Diktatur des Monetariats":
Thema: "Neoliberalismus - Kriege und Konflikte, Teil 1"
Kriege und Konflikte gibt es in der Menschheitsgeschichte bereits lange Zeit vor der ersten Geschichtsschreibung. Kann man Neoliberalismus also für diese uralten Erscheinungsformen menschlichen "Miteinanders" verantwortlich machen? Wohl kaum. Dennoch fördert Neoliberalismus bewaffnete Konflikte auf vielfältige Weise.
Mein Gesprächspartner ist der Obmann des Verteidigungsausschusses im Bundestag, Dr. Alexander Neu.
Teil 1 beschäftigt sich insbesondere mit den Unterthemen "Rüstungsindustrie" und "Simulation unbegrenzten Wachstums durch Zerstörung und Wiederaufbau".
Mi., 19.5.202121:00 UhrRadio Lora 92,4 (FM, DAB+, Internet)Aus der Sendereihe "Die Diktatur des Monetariats":
Thema: "Neoliberalismus - Kriege und Konflikte, Teil 2"
Kriege und Konflikte gibt es in der Menschheitsgeschichte bereits lange Zeit vor der ersten Geschichtsschreibung. Kann man Neoliberalismus also für diese uralten Erscheinungsformen menschlichen "Miteinanders" verantwortlich machen? Wohl kaum. Dennoch fördert Neoliberalismus bewaffnete Konflikte auf vielfältige Weise.
Mein Gesprächspartner ist der Obmann des Verteidigungsausschusses im Bundestag, Dr. Alexander Neu.
In Teil 2 geht es insbesondere um die Unterthemen "Sicherung billiger Rohstoffe und Lebensmittel für die Industrienationen", "Unabhängigkeitsbestrebungen vom neoliberalen Finanzsystem am Beispiel Libyens" und "Widerstand gegen die imperiale Lebensweise der Industrienationen".