BLOG‎ > ‎

Wenn du eines Tages aufwachst …

veröffentlicht um 13.04.2015, 05:37 von Ulrich Seibert   [ aktualisiert: 13.04.2015, 05:38 ]
  • … und deinen Fernseher entsorgst, weil nach der Abschaffung des öffentlich-rechtlichen Fernsehens kostenlos überall nur noch Mist auf RTL2-Niveau gesendet wird …

  • … und das Haus deines Nachbarn explodiert ist, weil mit dem Wasser brennbare Gase wie Methan ausströmen, da das Frackingverbot als Investitionshemmnis abgeschafft wurde …

  • … und ein todkrankes Familienmitglied keine Behandlung bekommt, weil Krankenhäuser nur noch in privater Hand sind und Vorkasse sehen wollen – mehr Geld als du in einem Jahr verdienst …

  • … und erfährst, dass dein Kind auf dem Schulhof erschossen wurde, weil die bestehenden Waffengesetze als Investitionshemmnis abgeschafft wurden und Jugendgangs nun mit leicht erhältlichen Schusswaffen herumlaufen …

  • … und es dein Herz zerreißt, weil deine Liebste / dein Liebster extrem unter einer Allergie leidet, weil unverträgliche Inhaltsstoffe in Lebensmitteln nicht mehr angegeben werden müssen … Rat mal! Investitionshemmnis! …

  • … und du ein Kündigungsschreiben bekommst, weil nun ein Chinese deinen Job an deinem Arbeitsplatz zu in China üblichen Konditionen erledigt (und du erst dann mitbekommst, dass das Kündigungsschutzgesetz als pures Investitionshemmnis längst keine Geltung mehr hat) …

  • … und ein Großteil deines Vermögen plötzlich weg ist, weil jegliche Finanzmarktregulierung als Investitionshemmnis bereits im Ansatz unterbunden wurde und Investmentbanker jede grob fahrlässige oder gar betrügerische Wette als seriöse Anlage verkaufen dürfen …

  • … und die Luft immer verpesteter wird und das Wasser aus der Leitung kein Trinkwasser mehr kommt, weil Umweltschutz und Energieeffizienz Investitionen (offiziell: Arbeitsplätze) gefährden könnten und Wasserwirtschaft privatisiert wurde …

  • … und keine Regierung von welcher Partei auch immer geführt, mehr etwas gegen diese Missstände unternehmen kann, weil sich die Parlamente mit der Verabschiedung von TTiP und TISA selbst entmachtet haben …

… dann sag nicht, das hättest du nicht gewusst! Du hättest es wissen können und müssen!
Sag nicht, das hättest du nicht gewollt! Denn du hättest etwas dagegen unternehmen können!

Besser, du kommst stattdessen zum internationalen Aktionstag gegen TTIP, TISA etc. und versuchst mit lauter Stimme, den Mächtigen Einhalt zu gebieten!

Sag „Nein!“ zu TTiP und TISA!
18.4.2015, 13:30 Stachus / Karlsplatz in München


http://stop-ttip-muenchen.de/
https://www.facebook.com/events/1384460468527805/
http://binged.it/1Ju2niB

Auch deine Unterschrift gegen TTiP ist ein wertvoller Beitrag!
--> http://stop-ttip-muenchen.de/wo-liegt-das-problem/unterschreiben/
Comments